DAS BUCH

Briefe an Jury Klaus. Eine Nachrichtensammlung von 1995 bis 1998

Ich hab mir nen Angebot eingeholt, das sollte fünftausend Mark kosten! Also mit Platten und so – ganz abgefahren.

Und dann hab ich Architekten-Arnd getroffen, auch n Gast, der ist Architekt: “Ja was können wir denn da machen?” Und dann meint er: “ja und dann bauen wir ihr ne Schallisolierung in ihren Raum rein, ganz einfach.”

Er zeichnet, sitzt rum, trinkt Bier: “Also erstmal zehn Zentimeter Sand, dann nen Hohlraum und dann oben ne Platte drauf. Zwanzig Zentimeter vom Raum weg!”

 

Letters to Jury Klaus. A collection of notes from 1995 to 1998

I got myself an offer, it should have costed five thousand Marks! With panels and stuff – really wicked.

And then I met architekt-Arnd, also a guest, he’s an architect: “Well what can we do here ?”  Then he said: “yeah we build an acoustic insulation in her room, real simple.”

He sits around, drinks beer and draws: “So first, 10 cm sand, then a hollow space and then a panel on top. Twenty centimeters from the room gone!

 

Konzeption: Nils Emde, Elena Getzieh, Marion Walter
Übersetzung: Marion Walter, Daniel Caleb Thompson
Transscript: Elena Getzieh
Grafik, Satz, Layout: Nils Emde
234 Seiten, gedruckt auf Munken Lynx 100g
1.Auflage

Project.Egalbar 2012